Der Begriff Erdarbeiten umfasst alle Baumaßnahmen, bei denen Boden in seiner Lage, in seiner Form und in seiner Lagerungsbeschaffenheit verändert wird. Man unterscheidet im Erdbau die Grundprozesse Lösen, Laden, Fördern, Einbauen und Verdichten. Weiterhin kann zwischen den Vorgängen Abtrag und Auftrag von Boden unterschieden werden. Zudem wird der Boden in verschiedene Klassen unterteilt, hiervon ist die Bearbeitung bzw. Verarbeitung abhängig.

Unter anderem führen wir im Privaten oder öffentlichen Bereich aus:

  • Übernahme von Lage- und Höhenvermessungsarbeiten einschl. Absteckungsarbeiten
  • Aushub von Baugruben für verschiedene Gebäude, von 1 m³ bis 10000 m³, von der Garage und Einfamilienwohnhaus bis zur Einkaufsmarkthalle und Hotelanlage
  • Aushub von Fundamenten, Einzel- oder Streifenfundamente
  • Aushub von Gräben und Gruben
  • Abtransport und Entsorgung von verschiedenen Böden nach Deklarierung
  • Lieferung und Einbau von Frost- bzw. Tragschichtaufbauten aus verschiedenen Naturstein- oder Recyclingmaterialien
  • Auffüllungen aus verdichtungsfähigen Böden für Gebäude oder Außenanlagen
  • Diverse Untergrund- bzw. Bodenverbesserungen, Einbau von Geo- bzw.
  • Trennvliesstoffen, Einmischen von Kalk-/Zementgemischen zur Bodenverfestigung

Unsere Qualifizierten Mitarbeiter führen alle Arbeiten unter Einhaltung der aktuellsten Normen, Vorschriften und Einbauangaben aus.